27. Juli 2014

beGeistert leben (Teil 4)

In dieser Reihe lernen wir, den heiligen Geist nicht nur auf die Geistesgaben zu reduzieren. Der heilige Geist ist uns auch gegeben in außergewöhnlicher Weise mit unserem Nächsten umzugehen.
Nicht Gleiches mit Gleichem zu vergelten, den Feind zu lieben, die zweite Meile zu gehen (Geduld zu haben), zu segnen und den Segen zurück zu empfangen. So zu leben, ist Frucht des Geistes und in dieser Reihe werden wir dazu ermutigt.
Von Mutter Theresa aus Kalkutta wird von ihren Mitschwestern gesagt, dass sie niemals versucht habe einen Hindu oder Muslim oder Buddhist zum Katholizismus zu bekehren. Ihren Schwestern habe sie immer erklärt: Ihre Aufgabe sei nicht über Jesus zu reden oder ihn verbal anzupreisen, sondern Jesus zu leben!
Wie kann das Schritt um Schritt praktisch werden ist der Inhalt dieser Reihe!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.