Downloadbereich

Auf dieser Seite findest du ein großes Angebot an kostenlosen Predigten und Seminaren aus dem CZK.
Zum Download und für Inhaltsangaben einfach auf den jeweiligen MP3 Titel klicken oder die Suchfunktion (Filter) benutzen.

< Zurück zur Übersicht

FREE-Teil 4 - Die Spannung von Freiheit und Verantwortung

Ueber Uwe Dahlke: Uwe Dahlke ist Ehrenpastor im CZK.

Uwe Dahlke spricht hier über den angemessenen Umgang mit der Spannung zwischen Freiheit und Verantwortung.
So z.B die Angst vor der Freiheit und die Gesetzlichkeit als Freiheitsersatz der mir das Denken und Hören auf den Geist Gottes abnimmt. Der Buchstabe tötet, der Geist macht lebendig contra Schwarz/Weiss Glauben.

Es ist also interessant dass der Begriff Freiheit, wenn man genauer hinschaut gar nicht so einfach ist, wie er sich anhört. So ist Freiheit zum Beispiel auch nicht grenzenlos und hat ihre Grenzen da, wo die Freiheit des Anderen, des Nächsten beginnt. Oder in meiner Selbstzerstörung endet.

Wir betrachten besonders folgende Aspekte:
Wie balancieren wir die Freiheit richtig aus ohne in Gesetzlichkeit oder "Gesetzlosigkeit" zu fallen und von welchem Gesetz sind wir befreit?

Matthäus 22:35-40
Nun versuchte einer von ihnen, ein Gesetzeslehrer, Jesus eine Falle zu stellen.
"Was ist das wichtigste Gebot von allen?", fragte er ihn.
Jesus antwortete: "'Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, mit ganzer Seele, mit ganzem Verstand!' Das ist das erste und wichtigste Gebot. Das zweite ist ebenso wichtig: 'Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!' Mit diesen beiden Geboten ist alles gesagt, was das Gesetz und die Propheten wollen."
Nehmen wir dazu noch eine ähnliche Aussage von Paulus und betrachten dann die Freiheit vom Gesetz unter dem Aspekt der Gottes, Nächsten- und Selbstliebe . . .

Römer 13:9 - 10
Denn das Gesetz sagt: "Du sollst die Ehe nicht brechen, du sollst niemand ermorden, du sollst nicht stehlen, du sollst der Begierde keinen Raum geben." Diese und alle anderen Gebote sind in dem einen Satz zusammengefasst: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst Die Liebe tut dem Nächsten nichts Böses an. Darum wird durch die Liebe das ganze Gesetz erfüllt.

Hier schauen wir besonders das Gesetz der Liebe an:

Weitere Predigten der Serie: "Free - zur Freiheit berufen"