CZK Life College:  Seminare | Kurzbibel-Schulen | Konferenzen

Unter dem Dach des CZK Life College, wollen wir durch Seminare & Kurzbibelschulen & Konferenzen, geistlich ganzheitliches Wissen vermitteln, das zu ansteckendem Handeln als Christ mitten im Leben führt. Nicht nur lebensnahe geistliche Themen sind Inhalt unserer Bibelschulen, sondern auch ganz praktische Themen, die uns helfen, unser Leben als Christen im Alltag praktisch zu leben.

 

Kurzbibelschule/Seminar
Die Lebensreise in die geistliche Reife. . .

Terminverschiebung des Seminars auf 01./02.Juni 2018 durch unfallbedingtem Ausfall des Referenten Uwe Dahlke!

Die Reise in die geistliche Reife  . . .
beginnt interessanterweise oft dann, wenn wir vermeintlich an das Ende unseres Glaubens gekommen sind . . . Oder unser Glaubensgebäude immer mehr Risse kriegt und zunehmend nicht mehr innerlich trägt.

In der ersten geistlichen Lebenshälfte sind wir voll Eifer, Brennen und tiefer Hingabe. Wir wollen alles für den Vater tun und meinen das auch völlig ernst. Wir wollen dem Herren „sein Haus“ bauen! Wenig ahnen wir in dieser Zeit von unseren eigenen Schatten,

Schwächen und Sollbruchstellen unseres Glaubens. Wir können in diesem ersten Lebensabschnitt nicht fassen, wie groß ist das Ausmaß an Versagen, dessen wir fähig sind! Selbst wenn der Herr es uns sagen würde. Wir müssen selber durch das Tal des Scheiterns gehen, die „Dunkle Nacht unserer Seele“ erleben, wo unser Glaube und unsere Hingabe „scheinbar“ zusammenbrechen und nicht mehr tragfähig sind. Dort beginnt die geistliche Reife . . .

Dies geschieht mit dem einen Ziel:
Wir müssen erfahren, dass eine Macht voller Liebe und Gnade unseren Glauben trägt und getragen hat. Eine Macht die größer ist, als wir selber! Und das es nicht wir sind . . . die uns und unsere Berufung vollenden, sondern ER.

  • Für „Wen“ ist diese Kurz-Bibelschule?
  • Für Jüngere und Ältere Christen, denn geistige Reife und Elternschaft hat nicht immer mit dem Alter zu tun, sondern mit der Fähigkeit, sich ein Leben lang transformieren zu lassen.
  • Für alle, die in ihrem Glaubensleben am Ende der Fahnenstange sind. Die Bibel sagt dir nichts mehr, dein Gebet hängt an der Decke fest, moralische Fehler halten sich hartnäckig und Gott legt scheinbar gerade eine Pause mit dir oder du mit ihm ein.
  • Für alle, die müde sind vom Rennen im Hamsterrad der Perfektion, vom Richten und Beurteilen, von christlicher Siegerarroganz und vom zur Schau gestellten Triumphieren, das den Anderen immer schlecht darstellen muss, damit man selbst gut dasteht.
  • Für alle die ahnen, dass der Glauben so viel mehr ist, als ein Würdigkeitswettbewerb, den sowieso keiner gewinnen kann und die ahnen, dass ein Größerer als wir, das gute Werk, das Er begonnen hat, auch vollenden wird.

Freuen Sie sich auf eine intensive Zeit der Ermutigung und einer tiefen Erneuerung ihrer geistlichen Sichtweisen: Wofür und Warum wir wirklich leben! Warum die „Frohe Botschaft“ bedingungslos „Froh“ ist und nicht durch das „Kleingedruckte JA/ABER“ relativiert wird. Warum wir in Prozessen und Stadien reifen und gerade die Entdeckung unserer Schwachheit und Ohnmacht zum Reiseziel führt.

„Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, auf dass die Kraft Christi bei mir wohne“.
(2.Korinther12.9)

Referent:  Uwe Dahlke (CZK)

  • Zeiten :
    Freitag 01.06.2018
    (16.00h – 17.30h) Session 1 – Der Sinn der Reise
    (17.30h – 18.30h Abendpause
    (18.30h – 21.00h) Session 2 Biblische Figuren und Ihre Reise + Fragerunde
    Samstag 02.06.2018
    (10.30h – 12.00h) Session 3 – Die seelischen Herausforderungen der Reise
    12.00h – 14.00h) Mittagspause & Reflektionszeit
    (14.00h – 16.00h) Session 4 – Entwicklungsstadien und Levels der Lebensreise
    (16.00h – 16.45h) Kaffeepause
    (16.45h – 18.30h) Session 5 – Ohnmacht-Stille-Loslassen – Der Weg der Reife und Vollmacht
    (18.30h – 19.30h) Abendpause
    (19.30h – 21.00h) Session 5 – Das Ziel der Reise: „Wer mich sieht, sieht den Vater! Väter und Mütter in Christo!

Seminargebühr 35 Euro, Ehepaare 60 Euro, Studenten 25,- Euro
(incl. der MP3’s, plus PDF Seminar Skripte)
– Zahlbar im Seminar

Anmeldung schriftlich erbeten unter info@czk.de oder unten im Anmeldefeld
Bei Fragen: Info-Telefon 0721-9714170 (CZK-Office)

Hotels, Fremdenzimmer
Beim Schupi | Durmersheimer Straße 6 | 76185 Karlsruhe | Telefon Hotel 0721/ 55 1220 |
Telefax 0721/ 55 94 80
http://www.schupi.de/
WWW Hotelfinder Karlsruhe
http://www.trivago.de/go/a5q0qps
 

Hotel Allee | Kaiserallee 91 |
76185  Karlsruhe | Telefon 0721-98561-0 |
http://www.alleehotel-ka.de/

 

 

Bed & Breakfast
Günstige Private Gästezimmervermittlung
https://www.bed-and-breakfast.de/karlsruhe/index.php

 

Aktuelle Infos auf der CZK Webseite: www.czk.de |
Im Facebook unter: CZK Christliches Zentrum Karlsruhe |und| Uwe Dahlke
Oder Infos via CZK Office 0721-9714170

 

Anmeldeformular - Anzumeldende Personen (Anzahl, Name) Seminar: Lebensreise

8 + 3 =

INFORMATIONEN

Wenn du auf dem Laufenden sein möchtest über aktuelle Bibelschulen, Seminare und Konferenzen im CZK, dann melde dich am besten für den Newsletter an. Dann bekommst du von uns stets Informationen über aktuelle Veranstaltungen im CZK. Falls ihr Fragen zum Kurs habt oder euch für den nächsten Kurs anmelden wollt, nutzt dazu bitte das Kontaktformular auf der rechten Seite.

Anmeldung CZK-Newsletter

2 + 6 =

Reise in die geistliche Reife – CZK   – Link zum PDF Flyerdownload

Die Reise in die geistliche Reife  . . .
beginnt interessanterweise oft dann, wenn wir vermeintlich an das Ende unseres Glaubens gekommen sind . . . Oder unser Glaubensgebäude immer mehr Risse kriegt und zunehmend nicht mehr innerlich trägt.

In der ersten geistlichen Lebenshälfte sind wir voll Eifer, Brennen und tiefer Hingabe. Wir wollen alles für den Vater tun und meinen das auch völlig ernst. Wir wollen dem Herren „sein Haus“ bauen! Wenig ahnen wir in dieser Zeit von unseren eigenen Schatten,

Schwächen und Sollbruchstellen unseres Glaubens. Wir können in diesem ersten Lebensabschnitt nicht fassen, wie groß ist das Ausmaß an Versagen, dessen wir fähig sind! Selbst wenn der Herr es uns sagen würde. Wir müssen selber durch das Tal des Scheiterns gehen, die „Dunkle Nacht unserer Seele“ erleben, wo unser Glaube und unsere Hingabe „scheinbar“ zusammenbrechen und nicht mehr tragfähig sind. Dort beginnt die geistliche Reife . . .

Dies geschieht mit dem einen Ziel:
Wir müssen erfahren, dass eine Macht voller Liebe und Gnade unseren Glauben trägt und getragen hat. Eine Macht die größer ist, als wir selber! Und das es nicht wir sind . . . die uns und unsere Berufung vollenden, sondern ER.

  • Für „Wen“ ist diese Kurz-Bibelschule?
  • Für Jüngere und Ältere Christen, denn geistige Reife und Elternschaft hat nicht immer mit dem Alter zu tun, sondern mit der Fähigkeit, sich ein Leben lang transformieren zu lassen.
  • Für alle, die in ihrem Glaubensleben am Ende der Fahnenstange sind. Die Bibel sagt dir nichts mehr, dein Gebet hängt an der Decke fest, moralische Fehler halten sich hartnäckig und Gott legt scheinbar gerade eine Pause mit dir oder du mit ihm ein.
  • Für alle, die müde sind vom Rennen im Hamsterrad der Perfektion, vom Richten und Beurteilen, von christlicher Siegerarroganz und vom zur Schau gestellten Triumphieren, das den Anderen immer schlecht darstellen muss, damit man selbst gut dasteht.
  • Für alle die ahnen, dass der Glauben so viel mehr ist, als ein Würdigkeitswettbewerb, den sowieso keiner gewinnen kann und die ahnen, dass ein Größerer als wir, das gute Werk, das Er begonnen hat, auch vollenden wird.

Freuen Sie sich auf eine intensive Zeit der Ermutigung und einer tiefen Erneuerung ihrer geistlichen Sichtweisen: Wofür und Warum wir wirklich leben! Warum die „Frohe Botschaft“ bedingungslos „Froh“ ist und nicht durch das „Kleingedruckte JA/ABER“ relativiert wird. Warum wir in Prozessen und Stadien reifen und gerade die Entdeckung unserer Schwachheit und Ohnmacht zum Reiseziel führt.

„Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, auf dass die Kraft Christi bei mir wohne“.
(2.Korinther12.9)

 Referent:  Uwe Dahlke (CZK)

Zeiten :
Freitag 27.04.2018
(16.00h 21.30h) Session 1
Samstag 28.04.2018
(10.30h – 12.00h) Session 2
(12.00h – 14.30h) Mittagspause & Reflektionszeit
(14.30h – 16.00h) Session 3
(16.00h – 16.45h) Kaffeepause
(16.45h – 18.30h) Session 4
(18.30h – 19.30h) Abendpause
(19.30h – 21.00h) Session 5

Seminargebühr 35 Euro (incl. der MP3’s, plus PDF Seminar Skripte) – Zahlbar im Seminar

Anmeldung schriftlich erbeten unter info@czk.de oder unten im Anmeldefeld
Bei Fragen: Info-Telefon 0721-9714170 (CZK-Office)

  • Keine Kinderbetreuung möglich!
  • Übernachtungsmöglichkeiten siehe weiter unten!
  • Essen ist Selbstversorgung (Aldi 50m vom CZK mit Frischbackecke, Pizzaservice)
    Snaks und Kaffee und Softdrinks im CZK Bistro
  • Seminarort:
    CZK-Christliches Zentrum Karlsruhe e.V | Liststraße 22 – 76185 Karlsruhe
    Wegskizze unter Google Maps URL: https://goo.gl/maps/vsAsJd6BFjN2
Hotels, Fremdenzimmer
Beim Schupi | Durmersheimer Straße 6 | 76185 Karlsruhe | Telefon Hotel 0721/ 55 1220 |
Telefax 0721/ 55 94 80
http://www.schupi.de/
WWW Hotelfinder Karlsruhe
http://www.trivago.de/go/a5q0qps
 

Hotel Allee | Kaiserallee 91 |
76185  Karlsruhe | Telefon 0721-98561-0 |
http://www.alleehotel-ka.de/

 

 

Bed & Breakfast
Günstige Private Gästezimmervermittlung
https://www.bed-and-breakfast.de/karlsruhe/index.php

 

Aktuelle Infos auf der CZK Webseite: www.czk.de |
Im Facebook unter: CZK Christliches Zentrum Karlsruhe |und| Uwe Dahlke
Oder Infos via CZK Office 0721-9714170

 

Anmeldeformular - Anzumeldende Personen (Anzahl, Name)

4 + 12 =